Schließen
Sponsored

Visual FX & 3D Animation

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 24, 30 oder 42 Monate
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Du bist auf der Suche nach dem optimalen Einstieg in die Film-, Games- oder Werbebranche oder willst dich darin weiterentwickeln und brennst für visuelle Effekte und Bewegtbild? Dann bist du am SAE Institute im Bachelorstudium Visual FX & 3D Animation genau richtig! Mit dem Studium am SAE Institute im Handgepäck arbeitest du später beispielsweise als 3D/2D Animator, CG Generalist, Rendering Artist oder VFX Coordinator.

Auf Basis von Projekten wird dir ein solides Grundwissen vermittelt, damit du in dieser kreativen Sparte im Anschluss an dein Bachelorstudium voll durchstarten kannst. Außergewöhnlich und als besonderer Pluspunkt anzusehen, ist, dass du parallel zu deinem Bachelorabschluss das – in der Kreativwirtschaft renommierte und anerkannte – SAE Visual FX & 3D Animation Diploma erlangst.

Du kannst zwischen einem Vollzeit- oder aber zwei unterschiedlichen Teilzeitprogrammen wählen, sodass auch das Studieren neben dem Beruf möglich ist. Dabei stehen dir folgende Campus-Standorte des SAE Institutes zur Auswahl: Berlin, Frankfurt, Leipzig, Stuttgart, Bochum, Hamburg, Köln, München. Studienstart ist jeweils zum Wintersemester hin im September oder zum Sommersemester hin im März.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Du kannst zwischen einem sogenannten „Fast Track Degree“, dem Bachelorstudium-Programm in nur zwei Jahren, einem berufsbegleitenden Teilzeitstudium in 30 Monaten oder einem Bachelor-Teilzeitstudium in 42 Monaten wählen.

Bei dem Fast-Track-Modell werden die Diploma-Inhalte parallel zu den Bachelor-Inhalten erlernt. Wer die Voraussetzungen für das Vollzeitprogramm (noch) nicht erbringt, hat die Möglichkeit, die erste Stufe in Teilzeitformat über 18 Monate mit dem Diploma sofort zu absolvieren und bei erfolgreichem Abschluss zu einem späteren Zeitpunkt die Bachelor-Stufe in 12 oder 24 Monaten nachzuholen.

Der BA/BSC (Hons.) Visual Effects Animation wird von der University of Hertfordshire verliehen.

Schwerpunkte

Das Bachelorstudium Visual FX & 3D Animation am SAE Institute gliedert sich in zwei Studienteile – ein Teil für das SAE Visual FX & 3D Animation Diploma und ein Teil für den anschließenden Bachelorabschluss. Ersteres fokussiert deine spätere technisch-handwerkliche Tätigkeit und macht dich fit in den Themen 2D Graphics, VFX Basics, 3D Fundamentals, 3D Animation und Rendering. Letzteres vermittelt dir zusätzliches Know-how in Rubriken wie Prozesse in der Kreativwirtschaft, Urheberrecht, Projektmanagement, Marketing, Team- und Organisationsfähigkeiten und spezifische Techniken in der Film- und Animationswirtschaft.

Besonderheiten des Studiengangs

  • Ein PLUS neben dem BA/BSC: Das renommierte SAE Visual FX & 3D Animation Diploma
  • Pro Work-Life-Balance: Studium in 24, 30 oder 42 Monaten absolvierbar
  • „Fast-Track-Degree“ – in nur zwei Jahren zum Bachelorabschluss
  • Option, erst Diploma-Stufe zu absolvieren und später Bachelor-Stufe nachzuholen

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

  • Abitur / Fachabitur ODER Mindestalter von 18 Jahren & mittlerer Bildungsabschluss & Studieneignungsfeststellung
  • Eigenes Notebook für Theorietests und Vorlesungsmitschriften

Informationen zu Kosten und Förderungsmöglichkeiten wie dem Bildungsfonds SAFE können beim Bildungsberater angefordert werden.

Zahlungspläne Vollzeit:
Vorkasse: 4 Zahlungen je zu Semesterbeginn
Standard: 24 Zahlungen je zum 1. des Monats
Finanzierung: 48 Zahlungen je zum 1. des Monats

Zahlungspläne Teilzeit:
Vorkasse: 5/7 Zahlungen je zu Semesterbeginn
Standard: 30/42 Zahlungen je zum 1. des Monats
Finanzierung nur für die Diploma-Phase verfügbar (nähere Infos vom SAE Institute)

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Verschiedene Bildungskredite
  • Bildungsfonds
  • Förderprogramme des ESF zur beruflichen Weiterbildung (lokal unterschiedlich verfügbar)

zurück zur Hochschule