Transdisziplinäre Frühförderung

Abschluss

Bachelor

Dauer

9 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Bereits heute arbeiten in Deutschland in über 1.000 Frühförderstellen und über 100 überregionalen Sozialpädiatrischen Zentren viele vorwiegend pädagogische aber auch medizinisch-therapeutische, ärztliche und psychologische Fachpersonen, ohne das deren Ausbildung durchgängig den Anforderungen einer - konkret an der Lebenswelt des Kindes und deren Familie orientierten Beziehungs- und präventiven Förderarbeit entspricht. Frühförderung ermöglicht somit den Übersetzungsprozess fachlicher Hilfen in den konkreten Sozialraum des Kindes und der Familie.

Ziel des Bachelorabschlusses Transdisziplinäre Frühförderung ist es, das Berufsbild des Frühförderers auf akademischer Ebene zu etablieren.

Infomaterial bestellen