Schließen
Sponsored

Internationales Wirtschaftsrecht

  • Abschluss Master of Laws (LL.M.)
  • Dauer 4 Semester
  • Art Blended Learning, Fernstudium

Der weiterbildende Masterstudiengang Executive Master Internationales Wirtschaftsrecht wurde speziell für die Anforderungen von JuristenInnen und High Potentials mit wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichem Background entwickelt. In dem Studiengang wird Ihnen das notwendige Knowhow vermittelt, um wirtschaftsrechtliche Problemstellungen auch auf internationaler Ebene effektiv zu lösen. Zudem werden Sie im Umgang mit Mandanten und Vertragspartnern aus anderen Kulturkreisen geschult und sensibilisiert.

Besonderes Highlight des Studiengangs ist, dass Sie innerhalb der ersten beiden Semester den theoretischen Teil der Ausbildung zum „Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht“ absolvieren können, der auf dem juristischen Arbeitsmarkt zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Dank Blended-Learning-Konzept, können Sie das Studium gut in Ihren beruflichen Alltag integrieren. Der Großteil der Lehre findet auf einer modernen Lernplattform statt. Hinzu kommen ein bis zwei Präsenztermine pro Semester an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie profitieren von der intensiven Betreuung durch Dozenten, die praxiserprobte Fachleute sind, sowie von den Praxisphasen, in denen Sie ihr Wissen effektiv anwenden können. Dabei spielen innovative Unterrichtskonzepte und Prüfungsformen eine wichtige Rolle, bei der die Interaktion im Vordergrund steht. So schreiben Sie zum Beispiel einen Blogpost, nehmen einen Podcast zur Bewertung eines aktuellen Gerichtsurteils auf oder führen Interviews zu aktuellen Fragestellungen des internationalen Wirtschaftsrechts. Neben den fachlichen Kompetenzen üben Sie so auch Ihre medialen Fertigkeiten.

Sollten Sie sich lediglich für einzelne Themen des Studiengangs interessieren besteht die Möglichkeit, Module separat zu buchen oder ein Spezialgebiet in Form eines Zertifikatstudiums zu belegen. Hierzu berät die Universität Sie gern.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium beginnt jeweils zum Sommer- und Wintersemester.
Aus den folgenden Modulen stellen Sie sich Ihr individuelles Programm zusammen. Neben den Pflichtmodulen können Sie weitere 8 von insgesamt 13 Wahlpflichtmodulen auswählen.

Pflichtmodule

  • Wirtschaftsmediation im interkulturellen Kontext
  • Masterarbeit

Wahlpflichtmodule

  • Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung
  • Internationales Steuerrecht
  • Internationales Zivilprozess- und Schiedsverfahrensrecht
  • Europäisches Beihilfen- und Wettbewerbsrecht
  • Internationales Handels- und Gesellschafsrecht
  • Korruptions-, Betrugs- und Geldwäschebekämpfung im internationalen Rechtsverkehr
  • Informationstechnologie- und Internetrecht
  • Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz
  • Internationales Transport- und Versicherungsrecht
  • Internationales Bank- und Finanzdienstleistungsrecht
  • Internationale Transaktionen und Finanzierung
  • Investitionsschutzrecht
  • Außenwirtschaftsrecht

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Voraussetzung für den Masterstudiengang ist ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss und eine daran anschließende einschlägige Berufserfahrung von 1 Jahr. 

Die Studiengebühren betragen 10.000 Euro, zzgl. Semesterbeitrag.

zurück zur Hochschule