Schließen
Sponsored

Sustainability Management

  • Abschluss MBA
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

In dem berufsbegleitenden MBA Sustainability Management werden vielfältige fachliche und überfachliche Studieninhalte zu Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Social Responsibility (CSR) vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben umfassende Managementqualifikationen sowie die zunehmend gefragte Fähigkeit, nachhaltige Entwicklung und unternehmerische Verantwortung zu managen. Der MBA qualifiziert damit für Führungspositionen und eröffnet neue Karrieremöglichkeiten.

Das E-Learning-gestützte Fernstudium kann berufsbegleitend in Teilzeit (2 Jahre) oder in Vollzeit (1 Jahr) absolviert werden.

Angebote für Studieninteressierte
Studieninteressierte haben die Möglichkeit, Infomaterial zu den berufsbegleitenden Studiengängen zu bestellen www.leuphana.de/ps-infomaterial, persönliche Beratungsgespräche zu vereinbaren www.leuphana.de/ps-beratungsangebote oder die berufsbegleitenden Studiengänge an den regelmäßig stattfindenden Infotagen www.leuphana.de/ps-infotag kennenzulernen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang MBA Sustainabiliy Management ist so konzipiert, dass Teilnehmende während des Studiums berufliche Verpflichtungen und private Bedürfnisse vereinbaren können.

  • Der modulare Aufbau des Studiums und die Unterstützung durch E-Learning ermöglichen einen individuellen Studienverlauf. Ganze Module oder zugehörige Prüfungen lassen sich bei Bedarf verschieben und können zu einem späteren oder früheren Zeitpunkt belegt werden. Auch besteht die Möglichkeit, zwischen Vollzeit- und Teilzeit-Studium zu wechseln.

  • Lange Prüfungszeiträume: Da die Prüfungen von zu Hause bearbeitet werden, müssen Sie nicht an einem bestimmten Tag nach Lüneburg kommen. Der Prüfungszeitraum beträgt bei jedem Modul insgesamt vier Wochen, während die notwendige Bearbeitungszeit deutlich kürzer ist. So kann der Bearbeitungszeitpunkt individuell frei gewählt werden.

  • Einige Module beinhalten Präsenzveranstaltungen. Für diese werden alternative Termine angeboten. Des Weiteren wird am Ende des Studiums ein Praxisprojekt in einem Unternehmen durchgeführt. Alle Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Der Fernstudiengang MBA Sustainability Management umfasst insgesamt 60 Credit Points (ECTS, europaweit gültige Bewertung von Studienleistungen) und ist aus neun Modulen à 5 Credit Points (darunter Wahlpflichtmodule) und der Masterarbeit mit 15 Credit Points zusammengesetzt. Durch Wahlpflichtmodule können die Studierenden Schwerpunkte nach persönlichen Vorlieben setzen.

Studienschwerpunkte

Ziel des Fernstudiums MBA Sustainability Management ist es, Persönlichkeiten zu qualifizieren, nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR) unternehmerisch umzusetzen.

  • Fachkompetenz: Nachhaltigkeits- und Managementwissen Studierende qualifizieren sich, Organisationen in ökologischen und sozialen Fragestellungen zu betreuen und zu führen sowie deren Nachhaltigkeitsperformance zu messen, zu analysieren und zu bewerten. Des Weiteren erwerben sie die Kompetenz zur Gründung von nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen.

  • Persönlichkeitskompetenz: Manager-Qualitäten und Soft Skills Studierende erwerben umfassende Management-Qualifikationen, indem sie zum interdisziplinären Arbeiten sowie zur Bewältigung von komplexen Herausforderungen befähigt werden. Sie werden so in die Lage versetzt, Nachhaltigkeitsideen intern und extern überzeugend zu kommunizieren und in der Organisation zu verankern.

  • Handlungskompetenz: Anwendungsorientierung und Networking Studierende wenden im Rahmen von Fallstudien, Anwendungsbeispielen und Übungen ihr erlerntes Wissen im Praxiskontext an. Während des Studiums und im Netzwerk des Alumni-Vereins können wertvolle Kontakte geknüpft werden.

Besonderheiten des Studiengangs

Die konzeptionelle Grundlage für den Studiengang ist das Leuphana Weiterbildungsmodell. Es verbindet fachliche und überfachliche Inhalte miteinander und befähigt so zum flexiblen Handeln. Das Studium beinhaltet dementsprechend drei überfachliche Module, die Sozial-, Organisations- und Gesellschaftskompetenz vermitteln. Die studiengangsübergreifenden Module bieten zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Lerngruppen. Individuelle Coachingeinheiten mit professionellen Coaches unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung und runden die Weiterbildung sinnvoll ab.

Die überfachliche Ausbildung beinhaltet die folgenden drei Module:

  • Person & Interaktion
  • Organisation & Veränderung sowie
  • Gesellschaft & Verantwortung.

Neben Lehrenden aus dem universitären Kontext kommen regelmäßig Praxisvertreter mit ihrer Sicht auf aktuelle Themen zu Wort.

Zugangsvoraussetzungen

Studierende des MBA Sustainability Management besitzen einen ersten Studienabschluss in einem ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung sowie gute Englischkenntnisse.

Zur Erlangung des Mastergrades müssen inkl. des Erststudiums 300 Credit Points nachgewiesen werden. Zum Erwerb evtl. fehlender Punkte beraten wir Sie gerne.

Kosten: Je nach Studienvariante 16.560 Euro (60 CP) oder 20.640 Euro (90 CP) Studiengebühren. Hinzu kommen Semesterbeiträge von gegenwärtig ca. 210 Euro pro Semester. Die Leuphana Professional School berät Studieninteressierte gern zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

zurück zur Hochschule

Weitere MBA-Studiengänge

Digital Transformation Management