Schließen
Sponsored

Data Science

  • Abschluss Master of Science
  • Dauer 18 Monate
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Umgang und die Organisation enormer Mengen von komplexen Daten ist heutzutage gerade in großen Unternehmen unvermeidlich. Täglich müssen diese analysiert und ausgewertet werden und stellen somit die Basis wichtiger Entscheidungen dar, die den Erfolg von Unternehmen langfristig beeinflussen.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Data Science lehrt Teilnehmern die methodischen Grundlagen, um das Potenzial dieser Daten auszuschöpfen, sodass diese gewinnbringend eingesetzt werden können. Mit fundiertem Wissen auf dem Gebiet der Datenanalyse und des maschinellen Lernens ausgestattet besitzen Absolventen beste Voraussetzungen, um in eine erfolgreiche Karriere als Datenspezialist zu starten. Der Abschluss des Studiums qualifiziert dich für eine Vielzahl unterschiedlicher beruflicher Möglichkeiten, etwa als Data Scientist, Data Steward, Data Engineer oder Business Analyst mit herausragenden Kenntnissen im Umgang mit Daten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium vermittelt dir die nötigen Kompetenzen, um große Mengen an komplexen Daten eigenständig und methodisch zu verarbeiten und zu analysieren.

Im ersten Semester werden die dafür nötigen Grundlagen anhand Themengebieten wie Mathematik, Statistik und den grundlegenden Konzepten des maschinellen Lernens gelegt. Das zweite Semester behandelt fortgeschrittene und spezialisierte Methoden des maschinellen Lernens und deren Anwendungen. Dabei werden Studenten auf folgende Inhalte stoßen:

  • tiefe neuronale Netze
  • probabilistische graphische Modelle
  • Möglichkeiten der Speicherung von großen und komplexen Datenbeständen
  • die Analyse von Datenbeständen mittels verteilter Berechnungen und Methoden des Data Minings

Zusätzlich belegen Studierende in jedem Semester ein Transfermodul, in dem die bereits erworbenen Kenntnisse in einen beruflichen, kritischen und anwendungsorientierten Kontext gesetzt werden, beispielsweise

  • Data Economy
  • Analyse von großen Datenmengen
  • Ethik & Recht

Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab. Die Unterrichtssprache ist Deutsch, jedoch können einzelne Veranstaltungen auf Englisch stattfinden.

Im zusätzlichen Zertifikat „Data Analytics“ erweitern Sie innerhalb eines Semesters berufsbegleitend Ihre praktischen Fertigkeiten zum Analysieren von Daten. Weiterführende Informationen zu diesem Zertifikat erhalten Sie auf der Homepage der Universität.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Data Science richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit einem erfolgreich absolvierten Erst- oder Zweitstudium, die idealerweise in einem datenintensiven Unternehmensbereich tätig sind. Um zum Studium zugelassen zu werden benötigst du

  • Einen Bachelorabschluss oder mindestens gleichwertigen Abschluss
  • Mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung
  • Ausreichende Englisch-Sprachkenntnisse

Bewerber sollten zudem mindestens eine Programmiersprache beherrschen und über solides Grundwissen in linearer Algebra verfügen.

Kosten

  • Die Gesamtkosten des Studiums liegen bei 21.900 Euro. Dazu kommt ein Semesterbeitrag von ca. 210 Euro pro Semester.

 

zurück zur Hochschule