Schließen
Sponsored

Food Business Manager „Processing & Quality“

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 12-15 Monate
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

In Kooperation mit der Steinbeis Business Academy bietet das KIN-Lebensmittelinstitut den Zertifikatslehrgang Food Business Manager „Processing & Quality“ an.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen Fachkenntnisse über wirtschaftliche und technologische Prozesse und qualifizieren sich dadurch für die Tätigkeit in den folgenden Einsatzgebieten:

  • Category Management
  • Produktmanagement
  • Account Management
  • Abteilungsleitung

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Module:

  • Lebensmittel- und Verpackungstechnologie/Produktentwicklung
  • Qualitätsmanagement/-sicherung, HACCP, Lebensmittel- und Verpackungsqualität
  • Produkt- und Innovationsmanagement
  • Produktions- und Prozessmanagement

Die insgesamt 22 Präsenztage des Lehrgangs werden auf 11 Präsenzphasen aufgeteilt und finden in einem Zeitraum von 12-15 Monaten statt. Zu den Leistungsnachweisen zählen eine Case-Bearbeitung (Projektfallstudie mit mündlicher Präsentation) oder eine Klausur zu jedem Modul sowie eine firmenspezifische Projektstudienarbeit mit Abschlusspräsentation. Im Rahmen der Präsentation werden die schriftliche und mündliche Ausarbeitung der Projektarbeit bewertet. Wurden alle Leistungsnachweise bestanden, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat der Steinbeis Business Academy.

Zugangsvoraussetzungen

Um zur Weiterbildung zugelassen zu werden muss eine der folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllt sein:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. BWL, Ökotrophologie, Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie o.Ä.)
  • Abgeschlossenes Grundlagenstudium Bachelor of Arts (betriebswirtschaftliche Inhalte) o.Ä.
  • Abgeschlossene IHK-Fortbildung Betriebswirt o.Ä., berufsbegleitend, dual oder Vollzeit

Im Falle anderer oder vergleichbarer Voraussetzungen kann Kontakt zum KIN-Lebensmittelinstitut aufgenommen werden.

Die Kosten für den Intensivkurs belaufen sich auf insgesamt 6.900€. Enthalten sind dabei Verpflegung, Teilnehmerunterlagen, Betreuung der Projektstudienarbeit und das Zertifikat.

zurück zur Hochschule