Schließen
Sponsored

Recruiter (m/w/d)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 4 Monate, 8 Monate Teilzeit
  • Art Fernlehrgang

Eine Position, aber hunderte Bewerber/innen – wie soll man da den oder die perfekte/n Kandidat/in finden? Welche Kriterien und Methoden zur Beurteilung gibt es? Und wie läuft eigentlich ein effektives Bewerbungsgespräch ab? Antworten zu all diesen und noch vielen weiteren Fragen liefert dir die Weiterbildung „Recruiter (m/w/d)“. Denn hier stehen nicht nur psychologische Inhalte zu Bewerbungsprozessen auf dem Stundenplan, sondern auch wertvolles Wissen in den Bereichen der Personalbeschaffung und -vermittlung sowie der Ausbildung von Personal Skills mit dem Fokus der richtigen Kommunikation. Und weil auch die Digitalisierung vor dem Recruiting-Bereich nicht Halt macht, erwirbst du zudem aktuelles Know-How auf genau diesem Themengebiet.

Lehrgangsverlauf

Du hast die Möglichkeit, deine Weiterbildung in 4 Monaten oder 8 Monaten zu absolvieren, je nachdem, ob du dich für das Voll- oder das Teilzeitmodell entscheidest. Starten darfst du jederzeit und alle Kurse finden online statt. Fest integriert, sind allerdings tägliche, halbstündige Check-Ins, die dir zum Austausch und zur Reflexion des Gelernten mit anderen Teilnehmenden dienen.

Deine Weiterbildung ist inhaltlich in vier große Module eingeteilt, die alle unter einem anderen Schlagwort des Recruitings stehen. Du beginnst mit Personalpsychologie, welche sich mit „Anforderungsanalysen“, „Onboarding“ oder „Leistungsbeurteilung“ auseinandersetzt. Das Modul Psychologische Diagnostik beschäftigt sich zum Beispiel mit der „Messung psychischer Merkmale“ oder „Diagnostischen Urteilen und Entscheidungen“. Im Block „Angewandter Vetrieb I“ steigst du dann mit Kursen wie „Taktik der Gesprächsführung“ oder „Verhandlungen führen“ in die praxisbezogenen Inhalte ein. Das Modul Personal Skills bildet dann den Abschluss deiner Weiterbildung und mit Kenntnissen zu „Kommunikation“ oder „Konfliktmanagement und Verhandlungsstrategien“ das Tüpfelchen auf dem i deiner erworbenen Kompetenzen.

Hast du dann alle Kurse und Prüfungen erfolgreich gemeistert, erhältst du dein Hochschulzertifikat. Mit dieser wertvollen Urkunde kannst du dich dann in den Bereichen „HR“ und „Personalvermittlung“ von Unternehmen und Betrieben jeglicher Art und Größe bewerben. Und da du nun selbst ganz genau weißt, wie der perfekte Bewerbungsprozess abläuft, bist du in jeder Hinsicht bestens auf deinen neuen Job vorbereitet.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen sowie den Weiterbildungsgebühren und einer eventuellen Kostenübernahme, findest du auf der Webseite der Hochschule.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick