Schließen
Sponsored

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

  • Abschluss IHK-Zertifikat
  • Dauer 18 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Komplexität der heutigen Zeit, durch Phänomene wie Globalisierung und Digitalisierung hervorgerufen, erhöht den Bedarf an Experten/innen, die nicht nur rein spezifisches Fachwissen aufweisen, sondern Allrounder auf dem gesamten Gebiet sind. So verhält es sich auch und vor allem in der Wirtschaft. Daher lehrt die Weiterbildung zum/r Geprüften Wirtschaftsfachwirt/in die Teilnehmer/innen darin, Führungspositionen durch ein ganzheitliches Verständnis sowohl in der Betriebswirtschaft als auch im Bereich des Managements kompetent einnehmen zu können. Flexible Lehrmethoden wie Online-Vorlesungen und App ermöglichen die individuelle Einbettung der Weiterbildung in den bereits bestehenden beruflichen Alltag. Sie richtet sich an Mitarbeiter sämtlicher Branchen mit kaufmännischen, organisatorischen oder verwaltenden Aufgaben, die eine Führungsposition anstreben und die Grundlage für diesen nächsten Karrieresprung legen möchten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsinhalte

Inhalte der Weiterbildung sind beispielsweise:

  • Unternehmensführung
  • Recht
  • Steuern
  • Finanzbuchhaltung
  • Investitionen
  • Finanzierung
  • Marketing- und Vetriebsmanagement
  • Personalführung
  • Beschaffung und Logistik

Der Lehrplan ist stets eng angelehnt an den Rahmenlehrplan der prüfenden Industrie- und Handelskammer, um eine optimale Vorbereitung auf die abschließende Prüfung zu gewährleisten. Neben der Vermittlung des theoretischen Stoffs haben Teilnehmer die Möglichkeit, an Praxistagen und Branchentreffen teilzunehmen. So können Sie während der Ausbildung weitere Kontakte knüpfen.

Gebühren

Die Studienkosten betragen 2.952 Euro (inklusive gedruckter Studienhefte) oder 2.790 Euro (rein digitale Form der Studienhefte), die in monatlichen Raten gezahlt werden.

zurück zur Hochschule