Sozialökonomie

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wissenschaftliche Weiterbildung bedeutet heute mehr denn je, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und in der Lage zu sein, erworbenes Wissen zu vernetzen. Der interdisziplinär ausgerichtete Studiengang Sozialökonomie, der berufsbegleitend organisiert ist, trägt dieser Entwicklung Rechnung. Hier geht es nicht alleine um den Erwerb rein betriebswirtschaftlicher Inhalte, sondern auch um die Ausbildung eines Verständnisses für die soziale Bedeutung unternehmerischer Entscheidungen etwa auf die Volkswirtschaft oder die Sozialstruktur einer Gesellschaft. Absolventen dieses Schnittstellenstudienganges sind gefragte Führungskräfte, die es verstehen, ökonomische Problemlösungsansätze ganzheitlich und zielorientiert zu entwickeln, bzw. durchzuführen.

Infomaterial bestellen