Security & Safety Management

Abschluss

MBA

Dauer

5 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) der Technischen Hochschule Ingolstadt hat den MBA Security & Safety Management zusammen mit hochrangigen Experten aus Industrie und öffentlicher Verwaltung konzipiert. Er bereitet somit sowohl auf Fach- als auch Führungsaufgaben als strategisch denkender Sicherheitsmanager vor. Die Weiterentwicklung und Vernetzung des Studienganges wird von einem Expertenbeirat begleitet.

Ausgerichtet ist der Studiengang auf Angestellte und Nachwuchsführungskräfte aus dem Umfeld der Unternehmenssicherheit, dem Risk Management, Behörden der inneren Gefahrenabwehr wie BMI, THW, Feuerwehren, aktive und ausscheidende Offiziere der Bundeswehr sowie Mitarbeiter von Sicherheits- und Rettungsorganisationen.

Ziel des weiterbildenden MBA-Studiums „Security & Safety Management“ ist es, die Absolventinnen und Absolventen in die Lage zu versetzen, strategische und operative Bedrohungslagen oder Sicherheitslücken von Firmen und öffentlichen Organisationen zu erkennen und zu bewerten. Sie sollen dazu befähigt werden, operative und strategische Entscheidungen im Rahmen der Unternehmenspolitik und des Wirtschaftsschutzes zu treffen sowie ganzheitliche Sicherheits- und Risikostrukturen in Organisationen zu gestalten.

Infomaterial bestellen