Schließen
Sponsored

IT-Management

  • Abschluss MBA
  • Dauer 4-5 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die IT spielt als Nutzenstifter einerseits und Kostenfaktor andererseits in den meisten Unternehmen eine immer bedeutsamere Rolle. Daraus erwachsende Handlungsfelder erstrecken sich von der strategischen Planung der IT bis hin zu operativen Aufgaben wie dem Benutzersupport. Die Vielfalt und die oft schnelle Veränderung der Handlungsfelder und die damit verbundenen Handlungsoptionen stellen hohe management-bezogene und fachliche Anforderungen an die Personen, die mit ihren Entscheidungen die IT-Landschaft gestalten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Regelstudienzeit beträgt fünf Semester, in denen insgesamt 90 ECTS erlangt werden. Bei Anrechnung vorhandener Kompetenzen im ersten Semester verkürzt sich die Studiendauer typischerweise auf 4 Semester inklusive der Masterarbeit. Im zweiten, dritten und vierten Semester werden jeweils drei Pflichtmodule angeboten, von denen jedes teils im Präsenz- und teils im Selbststudium absolviert wird. Das fünfte Semester dient der Anfertigung einer Masterarbeit.

1. Modul: Operatives Management
2. Modul: Strategisches Management
3. Modul: Operatives IT-Management
4. Modul: Geschäftsprozessmanagement
5. Modul: Leadership
6. Modul: Strategisches IT-Management
7. Modul: Veränderungs-/Prozessmanagement
8. Modul: Aktuelle IT-Management-Aspekte
9. Modul: Projekt
10. Modul: Masterarbeit

Die Studienschwerpunkte

Der MBA-Studiengang vermittelt Kompetenzen, welche für Führungsfunktionen an der Schnittstelle zwischen Management und IT erforderlich sind. Die Studierenden werden auf die Übernahme qualifizierter Fach- und Führungsaufgaben im In- und Ausland vorbereitet. Die gezielte Praxis- und Berufsorientierung steht bei allen angebotenen Modulen im Vordergrund. Neben den fachspezifischen Modulen wir besonders Wert darauf gelegt, auch generelle betriebswirtschaftliche Managementkompetenzen zu vermitteln und einen fachübergreifenden Austausch zu fördern sowie interkulturelle und soziale Kompetenzen zu erweitern.

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang wird als berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang angeboten. Die Präsenzveranstaltungen finden i.d.R. an Wochenenden (freitags und samstags) statt. Die Semesterplanung lässt genügend Zeit für die Vor- und Nachbereitung des theoretischen Wissens. Im Selbststudium bereiten sich die Studierenden vor und verfestigen ihr Wissen in den Vorlesungen und Übungen. Das neu erworbene Wissen transferieren sie wiederum in ihr aktuelles oder zukünftiges Aufgabengebiet am Arbeitsplatz. Berufstätige bringen zusätzlich zur fachlichen Qualifikation eine Vielzahl auch außerhalb der Hochschule erworbenen Fähigkeiten mit. Die Teilnehmer können ihre Vorqualifizierung in den Studiengang einbringen und auf einzelne Module anrechnen lassen.

Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren

Für die Zulassung zum MBA-Studium ist ein erster in- oder ausländischer Hochschulabschluss mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten erforderlich. Weiterhin ist eine mindestens einjährige berufliche Praxis im IT-Bereich, in IT-nahen Bereichen oder im betriebswirtschaftlichen Bereich erforderlich. Für Absolventen mit weniger als 210 ECTS aber mindestens 180 ECTS besteht die Möglichkeit, bis zu 30 ECTS aus der qualifizierten Berufserfahrung anzurechnen.

Studiengebühren: 18.900 € + 52 € Studentenwerksbeitrag/Semester

zurück zur Hochschule