Fahrzeugtechnik

Abschluss

Bachelor

Dauer

7-11 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Fahrzeugtechnik ist konzipiert für berufserfahrene Studieninteressierte mit Arbeitserfahrung im Fahrzeug-/ Maschinenbau oder verwandten Berufsfeldern, die sich nach einer Aufstiegsfortbildung zum Ingenieur weiterqualifizieren möchten.

Die Studierenden erwerben ein ingenieurwissenschaftliches Instrumentarium, das sie befähigt, komplexe Aufgaben mit geeigneten Methoden zu analysieren und selbstständig zu lösen. Auf der Basis mathematischer und physikalischer Kenntnisse eignen sie sich methodische Kompetenzen zur Entwicklung und Anfertigung technischer Komponenten oder ganzer Fahrzeugsysteme an. Anhand der Grundlagenfächer schulen sie ihre Abstraktionsfähigkeit und entwickeln eine allgemeine Problemlösungskompetenz.

Nach dem Studium können sich die Absolventinnen und Absolventen rasch in die vielfältigen Gebiete der Fahrzeugtechnik einarbeiten sowie qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung übernehmen.

Infomaterial bestellen