Systemisches Personalmanagement

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

In einer Zeit der zunehmenden Komplexität und Dynamisierung der Wirtschafts- und Arbeitswelt, gewinnt eine ganzheitliche systemische Perspektive des Personalmanagements zunehmend an Bedeutung.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Systemisches Personalmanagement vermittelt den Studierenden das nötige Wissen, um geeignete Rahmenbedingungen für eine systemisch orientierte Organisation auszugestalten. Dabei werden HR-relevante Fachgebiete kombiniert mit Fächern aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Arbeitsrecht und Coaching, ergänzt um interkulturelle Aspekte.

Studium und Beruf unter einen Hut zu bekommen und gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges, international anerkanntes Studium zu absolvieren: Das Heilbronner Modell des berufsbegleitenden Studiums ermöglicht das. Durch die Bearbeitung eines unternehmensinternen Projekts (On-the-Job-Projekt) in jedem Semester erwerben die Studierenden personalwissenschaftliches Fachwissen und besondere Methodenkompetenz. Die Lösung unternehmensspezifischer Probleme wird somit direkt in das Studium integriert.

Infomaterial bestellen