Ostheopathie

Abschluss

Master

Dauer

3 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Störungen und Fehlfunktionen des Körpers zu erkennen, bevor sie als Krankheit ausbrechen und pathologisch werden, sich dabei auf die ganz individuellen Gegebenheiten des Patienten einstellen – das gehört zu den Aufgaben eines Osteopathen. In unserem Masterprogramm Osteopathie vertieft der Student seine bereits im Bachelor-Studium erworbenen Kenntnisse und entwickelt diese anhand modernster wissenschaftlicher Verfahren und den daraus resultierenden Erkenntnissen weiter. Der Master-Studiengang qualifiziert den Absolventen für ein zukunftsträchtiges Berufsfeld u.a. in der Präventivmedizin.

Infomaterial bestellen