Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Betriebswirtschaftliche Rechnungslegung

  • Abschluss MBA
  • Dauer 18-42 Monate / 3-7 Semester (flexible Studiendauer ohne Mehrkosten)
  • Art Fernstudium

Der Wirtschaftssektor durchläuft eine transformative Phase. Aus diesem Grund ist wirtschaftliches Fachwissen ein grundlegender Bestandteil, nicht nur in Unternehmen, sondern auch in unserer Gesellschaft. Die Essenz des Verstehens von Zusammenhängen und der Entwicklung von Strategien sind die Grundvoraussetzungen für die Arbeit im Management.

Die Rechnungslegung ist nicht nur zentraler Bestandteil der Betriebswirtschaft, sondern auch für jedes Unternehmen von essenzieller Bedeutung, um die Planung, Kontrolle und Steuerung der Wirtschaftlichkeit und der Liquidität in Unternehmen zu lenken. Als (inner-) betriebliches Informationssystem dient das (externe) Rechnungswesen der systematischen Erfassung und Überwachung von Geld- und Leistungsströmen sowie der Rechenschaftslegung über die Unternehmenstätigkeit und als Entscheidungsgrundlage für Außenstehende, wie Investoren, Banken oder Finanzbehörden. Auch die Erfordernisse, die Unternehmenssituation in vorbestimmter Weise darzustellen, untermauert die Wichtigkeit der inhaltlichen Vermittlung der wirtschafts- und steuerrechtlichen Bestimmungen. Gleiches gilt für die Grundsätze und Regeln für eine verantwortungsvolle, auf nachhaltige Wertschöpfung ausgerichtete Unternehmensführung und -kontrolle.

Nach Absolvierung des MBA General Management — Betriebswirtschaftliche Rechnungslegung sind Absolventen insbesondere in der Lage, Rechnungslegungs- und Steuervorschriften und deren Bewertungsprinzipien zu interpretieren und in den nach ethischen Regeln und kennzahlen-basierten Instrumentarien ausgerichteten Unternehmensprozess zu integrieren, um auf Basis risikogerechter Maßnahmen zu planen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Kernkompetenzen:

  • M1: Ökonomie und Business Development
  • M2: Wissenschaftliches Arbeiten
  • M3: Strategie und Innovation
  • M4: Leadership und Organisation
  • M5: Marketing Management
  • M6: Finanz- und Rechnungswesen
  • M7: Produktion und Logistikmanagement
  • M8: Interactive Business Simulation
  • M9: Spezialkompetenzen Betriebswirtschaftliche Rechnungslegung
  • M10: Master Thesis

Spezialkompetenzen:

  • M9a-M1: Bilanzierung und Wirtschaftsrecht
  • M9a-M2: Jahresabschlussanalyse
  • M9a-M3: International Rechnungslegung
  • M9a-M4: Risiko- und Liquiditätsmanagement
  • M9a-M5: Unternehmerische Verantwortung

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (zumindest einem Bachelor gleichwertig)
  • oder Hochschulreife (Matura oder Abitur) + mindestens fünfjährige Berufspraxis
  • oder Abschluss IHK (mind. DQR-Niveau 6) + 5 Jahre Berufserfahrung
  • oder Abschluss staatl. geprüfter Betriebswirt + 5 Jahre Berufserfahrung
  • oder Abschluss Betriebswirt der HWO/HWK/VWA + 5 Jahre Berufserfahrung

Kosten: € 8.900,- (all-inclusive)

zurück zur Hochschule