Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen

Abschluss

Master

Dauer

Art

Fernstudium

Manager von Kultureinrichtungen, Medien und Non-Profit-Organisationen sind immer stärker auf wissenschaftliches praktisches Wissen angewiesen, auch weil sie einerseits den Zwängen wirtschaftlichen Handelns ausgesetzt sind und andererseits interne Ziele der Organisation verfolgen müssen. Letztere stehen oft in einem Auftrag von öffentlicher Seite. Durch diese Problematik werden spezifische Methoden des Kulturmanagements oder Managements von Non-Profit-Organisationen notwendig.

Das Fernstudium "Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen" kann bei Erfolg durch einen Master of Arts abgeschlossen werden. Hierfür ist der Studiengang durch FIBAA akkreditiert.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Dieses Fernstudium ist berufsbegleitend bzw. in Teilzeit konzipiert. Die Regelstudienzeit liegt bei vier Semestern, einschließlich der Prüfungen. Das Studium kann unterbrochen und / oder verlängert werden. Die vermittelten Kenntnisse entnehmen Sie den Studienbriefen, die Sie online als PDF-Datei erhalten. Diese sind für die besonderen Anforderungen des Fernstudiums entwickelt worden. Der Zeitaufwand, den Sie in der Woche für Ihr Studium benötigen, liegt bei 15 bis 17 Stunden. Die Studienbriefe müssen gelesen und Einsendeaufgaben bearbeitet werden. Es gibt auch ein Online-Seminar von sechs Wochen zu einzelnen Modulen auf einer Lernplattform. (Durch die Teilnahme werden Einsendeaufgaben überflüssig.)

Studienschwerpunkte

Ihr Studium im Studiengang "Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen" ist in sechs Pflichtmodule und vier Wahlpflichtmodule gegliedert. Zu den Themenschwerpunkten gehören:

  • Einführung in das Kulturmanagement
  • Medien und Kommunikation
  • Konzepte und Werkzeuge des Kultur- und Non-Profit-Organisationsmanagements
  • Personalmanagement und Unternehmenskommunikation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Kostenrechnung und Öffentliche Finanzwirtschaft
  • Selbst- und Projektmanagement
  • Kunstkommunikation und
  • Interkulturelle Kommunikation.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzung ist eine mindestens einjährige branchenspezifische Berufserfahrung nach einem erfolgreich absolvierten Hochschulstudium. Stattdessen ist es auch möglich, ohne Studienabschluss diesen Master zu machen. Dafür muss man mindestens drei Jahre in einem einschlägigen Bereich gearbeitet haben und sich einer Eignungsprüfung unterziehen.

Studiengebühren:

Jedes Semester ist ein Studienentgelt von 850 € zu bezahlen. Auch ein Sozialbeitrag von 90 € ist pro Semester fällig. Die Masterprüfung kostet einmalig 500 €. Wenn Sie in Ihrer Studiendauer das zweite Semester nach der Regelstudienzeit überschreiten, beträgt das Studienentgelt nur noch 30 Prozent. (Die Kosten für die Masterprüfung sinken hingegen nicht.) Inklusive sind die Präsenzveranstaltungen, die Lehrmaterialien, die Prüfungen und die Kosten für die Verwaltung. Die Kosten für Reisen, Verpflegung und Übernachtung gehören nicht dazu. Für das Studienentgelt muss keine Mwst. gezahlt werden und es kann steuerlich absetzbar sein.

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de