Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten

Abschluss

Master

Dauer

5 Semester

Art

Fernstudium

Der Master-Studiengang „Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten“ wird als Fernstudium angeboten. Präsenzveranstaltungen finden in den bundesweiten Studienzentren an 12 Samstagen pro Semester statt. Die Teilnahme an den Seminaren erfolgt überwiegend über einen virtuellen Seminarraum im Online-Campus via Audio-/Videoübertragung.

Der Studiengang richtet sich an alle Studierenden, die in der Verzahnung von Recht und Wirtschaft ihr Augenmerk mehr auf rechtliche Schwerpunkte richten und im Wirtschaftsrecht von Deutschland aus international agieren möchten. Anhand von Fallkonstellationen findet daher eine differenzierte Auseinandersetzung mit den wissenschaftlichen Grundlagen und Forschungen des internationalen Wirtschaftsrechts statt. Mit diesem Fachwissen können sie in einer späteren beruflichen Tätigkeit vorausschauend Handlungsbedarf aufzeigen, juristische Risiken unternehmerischer Entscheidungen einordnen, konkrete Lösungen entwickeln und diese in der Umsetzung begleiten.

Infomaterial bestellen