Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit

Abschluss

Master of Arts

Dauer

5 Semester

Art

Fernstudium

Achtung: Erstmalig studierbar ab Wintersemester 2018/2019

Der Studiengang Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit richtet sich an Menschen, die sich in Notsituationen, Entwicklungskrisen oder andauernden prekären Lebensverhältnissen befinden. Die Psychosoziale Beratung greift die Lebensumstände und die soziale Umwelt der Person/en auf und versucht, konkrete Lösungsansätze zur Beseitigung oder Linderung des Problems unter Einbeziehen des sozialen Umfelds zu finden und zu realisieren.

Die Studierenden erlernen in diesem Studiengang, ein ideales Umfeld für eine erfolgversprechende Beratung zu schaffen, das Lösungsansätze zur Problembeseitigung, Präventionsmöglichkeiten und erforderliche Interventionen aufzeigt. Thematisiert wird zudem, wie systematische Beratungsabläufe geplant und erfolgreich umgesetzt werden können. Sie qualifizieren sich mit dem Master zu einer kompetenten Fach- und Führungskraft, die berät und ggf. eine Leitungsstelle einnehmen kann.

Infomaterial anfordern