Mechatronik

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Fernstudium

Der Bachelor-Studiengang Mechatronik bietet ein praxis- und anwendungsorientiertes Ingenieursstudium auf wissenschaftlicher Grundlage. Eine ausgewogene Mischung von Theorie und praktischen Aufgaben, Grundlagen und Spezialfächern, Fachwissen und fachübergreifenden Kenntnissen bildet die optimale Basis für den Berufseinstieg.

Die Mechatronik ist ein zukunftsträchtiges Berufsfeld und heute in vielen technischen Bereichen gebraucht. Vor allem in der automobilen Fahrzeugtechnik existieren zahlreiche komplexe Anwendungsgebiete wie ABS, ESP, elektronische Motorsteuerung, Automatikgetriebe oder aktive Federungen zur Steigerung des Fahrkomforts. Ein anderes Einsatzgebiet der Mechatronik stellt die Produktionstechnik dar. Flexible, numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Roboter mit sechs oder mehr Freiheitsgraden machen die präzise und schnelle Herstellung aufwendiger Bauteile. Aufgabe der Mechatronik ist es hierbei, z. B. durch Programmierung ein gesteuertes Zusammenarbeiten der Roboter-Elektronik und Roboter-Mechanik herzustellen.

Die beiden Studienschwerpunkte Automotive Systeme und Robotik ermöglichen eine individuelle und arbeitsmarktbezogene Differenzierung und Spezialisierung innerhalb des Studiums. Der ausgebildete Ingenieur ist damit in der Lage, Entwicklungen nach dem aktuellen Stand der Technik zu konstruieren, neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Mechatronik aufzugreifen und sich in neue Teilgebiete der Mechatronik einzuarbeiten.

Infomaterial bestellen