Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Angewandte Psychologie – Vertiefung Systemische Beratung

  • Abschluss Master of Science
  • Dauer 3 Semester
  • Art Blended Learning

Du möchtest dein Wissen in der Psychologie vertiefen und dabei besonderes Augenmerk auf die Systemische Psychologie legen? Dann ist der Master in angewandter Psychologie mit der Vertiefung in Systemischer Beratung an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport genau das Richtige für dich. Hier studierst du im Wechsel von zuhause aus und in Präsenz und kannst das Studium so leicht an deinen Alltag anpassen. Durch den wachsenden Leistungsdruck der modernen Gesellschaft werden Depressionen und Burn-Outs immer häufiger. Zur Behandlung braucht es fähige Psycholog*innen, die sich bestens mit dem menschlichen Verhalten auskennen. Durch den Master an der DHGS bist du bestens für das Berufsleben aufgestellt und kannst als Psycholog*in arbeiten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium an der DHGS ist semi-virtuell. Das bedeutet, dass sich Online- und Präsenzphasen abwechseln und du so immer die ideale Lehrform für den jeweiligen Inhalt genießt. Dabei wechseln sich 2-tägige Präsenzphasen und bis zu drei Wochen lange Onlinephasen ab. Im Master Angewandte Psychologie lernst du inhaltlich zuerst allgemeine Inhalte der Psychologie und der Therapiewissenschaft. So begegnen dir im ersten Semester folgende Module:

  • Berufsvorbereitung
  • Neurowissenschaften
  • Veränderungsmessung & Evaluation
  • Vertiefende Forschungsmethoden
  • Psychologische Diagnostik & Testtheorie

Im zweiten Semester gehst du in deine Vertiefung über und belegst Kurse zum Thema Systemische Beratung:

  • Modelle und Theorien der Systemischen Beratung
  • Methoden, Interventionen und spezifische Kontexte in der Systemischen Beratung
  • Systemisches Business-Coaching
  • Praxisobjekt Coaching
  • Identitätsbildung und Beraterpersönlichkeit

Im dritten Semester besuchst du ein Forschungsseminar und schreibst deine Masterarbeit.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Für den Zugang zum Master brauchst du ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Psychologie im Umfang von 210 Credit Points. In der Regel gilt dabei die Mindestnote 3,0. Bei einem Bachelorabschluss mit 180 CP kannst du die fehlenden Credits mit Vorkursen oder Praktika nachholen.

Kosten:

Das Masterstudium an der DHGS kostet 645 Euro im Monat.

zurück zur Hochschule