Schließen
Sponsored

Diploma Make-up Artist

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 1 - 2 Jahre
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Make-Up-Artists sind wahre Zauberkünstler/innen – mit Pinsel, Farbe und gekonnten Tricks wissen sie genau, wie man die Schokoladenseite von Menschen nach außen kehren kann. Dabei haben sie einen Kund/innenstamm der von Fashionmodels über Film- und Fernsehstars bis hin zu jedem/r, der oder die einfach mal professionell geschminkt werden möchte. Hast auch du Lust auf einen Job voller Abwechslung? Dann lass dich doch zum/zur „Make-Up-Artist“ ausbilden und starte dein gleichnamiges Studium. Hier wirst du in alle Bereiche der Kosmetik eingeführt und lernst sowohl extravagante Looks für die Fashion- und Filmwelt zu kreieren als auch Personen aller Art für die unterschiedlichsten Anlässe zu schminken. Dabei wird natürlich großen Wert auf die Praxis gelegt und du bekommst Unterstützung von echten Profis aus der Branche. So bist du am End deines Studiums optimal auf deinen zukünftigen Beruf vorbereitet.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Dein Studium dauert, je nachdem für welches Zeitmodell du dich entscheidest, zwischen einem und zwei Jahren. Insgesamt umfasst es vier Module, die aber auch parallel belegt werden können. Neben einigen theoretischen Kursen, die sich zum Beispiel mit Stilkunde und Material- und Werkzeugkunde beschäftigen, wirst du vor allem eine Menge Praxiserfahrung sammeln. Du übst an künstlichen und lebenden Modellen und lernst dabei, wie du Make-Up für die verschiedensten Anlässe kreierst und einsetzt. Das reicht von Modenschauen über Filmdrehs bis hin zu Events und Veranstaltungen. Außerdem erwirbst du Kenntnisse über den Umgang mit Kunsthaar und wirst erfahren, wie der Einsatz von Licht, sei es auf der Bühne oder vor der Kamera, die Wirkung von Make-Up beeinflussen. Zusätzlich stehen auch Haar- und Hautanalyse auf deinem Stundenplan und der gekonnte Umgang mit Kund/innen.

Nach deinem Abschluss bist du dann mit all dem Know-How ausgestattet, das du brauchst, um beruflich durchzustarten. Mit deinem Wissen kannst du dann unter anderem als Hairstylist/in, Visagist/in, Hair Designer/in oder Make-Up Artist tätig werden.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:
Um zum Studium zugelassen zu werden, musst du keine besonderen Voraussetzungen mitbringen.

Kosten:
Verschiedene Zahlungsweisen beeinflussen den Gesamtpreis. Pro Modul:
369€ monatlich -> 2214€ pro Modul
1990€ halbjährlich voraus -> 1990€ pro Modul
1770€ x Anzahl Module im Voraus -> 1770€ pro Modul

 

zurück zur Hochschule