Business Administration (Schwerpunkt Immobilienwirtschaft)

Abschluss

Bachelor

Dauer

36 Monate

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Bachelor Immobilienwirtschaft am Center for Real Estate Studies (CRES) ist optimal für alle, die bereits über eine abgeschlossene Ausbildung oder sonstige Berufserfahrung verfügen und sich nun akademisch mit Fokus auf die Immobilienbranche weiterbilden möchten.

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Deutschen Immobilien-Akademie (DIA) angeboten, was für die Studierenden einige Vorteile beinhaltet. So erreichen die Studierenden, zusätzlich zum Bachelorabschluss, studienintegriert nach dem vierten Semester den Abschluss zum Immobilienwirt (DIA) und nach dem sechsten Semester den Diplom-Immobilienwirt (DIA). Dadurch wird eine breite immobilienwirtschaftliche Wissensbasis aufgebaut und noch vor dem akademischen Bachelorgrad ein reputationsstarker Abschlusstitel gewährleistet.

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor Immobilienwirtschaft ist als berufsbegleitendes Studium konzipiert. Das Besondere: Sie können das Studium jederzeit – auch schon direkt morgen – beginnen und müssen nicht auf einen fixen Semesterstart warten. Das Studienmodell setzt auf eine Mischung aus Präsenz- und Fernstudium, sodass die Teilnehmer aus ganz Deutschland stammen. Die jeweiligen Präsenztermine sind in Zweiwochenblöcken gebündelt, sodass auch hier eine Vereinbarkeit mit dem Beruf gut möglich ist. Zudem hält das CRES die notwendige Infrastruktur bereit, um die Studierenden auch dezentral betreuen zu können.

Die Studieninhalte setzen auf eine Mischung aus betriebswirtschaftlichen Grundlagen und immobilienwirtschaftlichen Spezialisierungsfächer. Dazu gehören u.a.

  • Globale Immobilienmärkte 
  • Renditekalkulation und -prognose in der Immobilienwirtschaft
  • Grundlagen des Portfolio-Managements 
  • Immobilienmarktanalyse Spezielle Steuerfragen in der Immobilienwirtschaft 
  • Insgesamt ist das Studium auf eine Dauer von 6 Semestern, also 3 Jahren, ausgerichtet.
CRES Steinbeis Institut1
CRES Steinbeis Institut2
CRES Steinbeis Institut3

Besonderheiten des Studiengangs

  • Zusätzliche Abschlüsse der Deutschen Immobilien-Akademie möglich
  • Optimale Vereinbarkeit mit dem Beruf 
  • Individuelles und flexibles Studienmodell 
  • Verzahnung von Wissen, Transfer und Anwendung 
  • Qualität in Lehre, wissenschaftlicher und organisatorischer Betreuung 
  • Erlernen methodischer Fähigkeiten 
  • Staatlich anerkannte und akkreditierte Abschlüsse

Zugangsvoraussetzungen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, zum Studium am CRES zugelassen zu werden. Zum Beispiel:

  • Abitur, Fachabitur oder Fachhochschulreife mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung 
  • Mittlere Reife + Fachschulausbildung + Aufstiegsfortbildung
  • Mittlere Reife + Kaufmännische Lehre + 3 Jahre Berufserfahrung 

Haben Sie Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen? Wir beraten Sie gerne persönlich.

Die Gesamtkosten für das berufsbegleitende Bachelorstudium Immobilienwirtschaft liegen bei ca. 15.040 Euro (Anrechnung von Vorleistungen möglich), die per Ratenzahlung oder einmalig bezahlt werden können.

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de