Gesundheitspädagoge/-in - Gesundheitsberater/-in mit Fachrichtung Heilpflanzenkunde

Abschluss

Zertifikat

Dauer

32 Monate

Art

Fernstudium

Viele Menschen verlassen sich bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen lieber auf pflanzliche Erzeugnisse und Medikamente als auf herkömmliche Pharmazeutika und die Schulmedizin, da diese nicht nur leicht erhältlich, sondern auch nebenwirkungsarm sind. Dementsprechend müssen sich natürlich auch Gesundheitsberater und Gesundheitspädagogen an die Wünsche ihrer Klienten anpassen und mit dem entsprechenden Fachwissen aufwarten, um eine gezielte und umfassende Beratung und Maßnahmenplanung auf diesem Gebiet anbieten zu können. Dazu gehört zum Beispiel nicht nur eine spezielle Ernährungsberatung, die den Fokus auf den Konsum von frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse setzt, sondern auch das Wissen um Küchenkräuter und deren medizinische Wirkung und Anwendung.

Um angehende Gesundheitsberater optimal auf diese Aufgabe vorzubereiten, bieten das BTB den kombinierten Lehrgang „Gesundheitspädagoge/in – Gesundheitsberater/in mit Fachrichtung Heilpflanzenkunde“ an, in dem man sowohl die Grundlagen der Gesundheitsberatung als auch das spezialisierte Wissen rund um Heilpflanzen und deren Anwendung lernen kann. Diese ist berufsbegleitend aufgebaut und eignet sich dementsprechend auch optimal für Berufstätige.

Infomaterial bestellen