Betreuungskraft nach § 87 b Abs. 3 SGB XI - Seniorenbetreuer/-in

Abschluss

Zertifikat

Dauer

12 Monate

Art

Fernstudium

Ältere und pflegebedürftige Menschen haben nicht nur medizinische Bedürfnisse, sondern brauchen auch Hilfe bei ganz alltäglichen Aufgaben und Verrichtungen im Haushalt und im außerhäuslichen Umfeld. Hier kommen die „Betreuungskräfte nach § 87 b Abs. 3 SGB XI - Seniorenbetreuer/-in“ ins Spiel. Sie sind aber nicht für die Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Aktivitäten wie zum Beispiel dem Einkaufen zuständig, sondern auch für das Angebot von geeigneten Beschäftigungsmöglichkeiten. Letztere sind vor allem deswegen so wichtig, weil sie dazu beitragen, die geistige Gesundheit und die Lebensfreude der Patienten zu erhalten und zu fördern. Alle Aufgaben und Tätigkeiten der Betreuungskraft nach § 87 b Abs. 3 SGB XI - Seniorenbetreuer/-in werden dabei in enger Absprache und Zusammenarbeit mit dem Patienten, dessen Angehörigen sowie dem medizinischen Fachpersonal festgelegt und umgesetzt. Das garantiert eine ganzheitliche und umfassende Betreuung, welche so zur verbesserten Lebensqualität von pflegebedürftigen Menschen beiträgt. Der Bedarf an entsprechend qualifizierten Pflegefachkräften in der Seniorenbetreuung ist in den letzten Jahren übrigens stetig gestiegen, da „Pflegebedürftige mit erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf“ seit der Weiterentwicklung der Pflegegesetzgebung einen Anspruch auf Zuschüsse haben. Das macht es sowohl den ambulanten als auch den stationären Pflegeeinrichtungen leichter, mehr Betreuungskraft nach § 87 b Abs. 3 SGB XI - Seniorenbetreuer/-in einzustellen und den hohen Bedarf zu decken.

Infomaterial bestellen