Faszientrainer Ausbildung

Abschluss

Zertifikat

Dauer

2 Tage

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Faszientraining hat im Bereich des Gesundheitssports einen sehr hohen Stellenwert, da Verklebungen und Verhärtungen der Faszien zu gesundheitlichen und körperlichen Einschränkungen führen. Gezieltes Faszientraining hilft effektiv Verletzungen und Erkrankungen vorzubeugen bzw. deren Symptome zu lindern und das körperliche Wohlbefinden zu steigern.

In dem zweitägigen Lehrgang lernst du nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, wie du ein effektives Faszientraining durchführst und so die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden deiner künftigen Kursteilnehmer verbesserst. Dabei werden theoretische Inhalte sinnvoll mit praktischen Einheiten verknüpft. Du lernst den Aufbau und die Eigenschaften der Faszien kennen. Außerdem erfährst du, wie du die Funktion der Faszien bestmöglich aufrechterhalten kannst bzw. wie sich funktionsgestörte Faszien regenerieren lassen. Im Praxisteil erlernst du viele praktische Übungen und Techniken des Faszientrainings. Du erfährst außerdem, wie du eine Kurseinheit sinnvoll strukturierst und abwechslungsreich gestaltest. Die motivierende Ansprache von Kursteilnehmern sowie der gezielte Einsatz von Hilfsmitteln werden ebenfalls thematisiert.

Du profitierst von einem Lernumfeld in kleinen Gruppen und wirst dabei von kompetenten und erfahrenen Dozenten angeleitet.

Nach dem Lehrgang bist du in der Lage Kurse im Faszientraining selbstständig durchzuführen.

Ein Mindestalter von 16 Jahren wird vorausgesetzt. Vorkenntnisse in den Bereichen Anatomie und Trainingslehre, z.B. durch die Fitnesstrainer B-Lizenz sind empfehlenswert.

Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 249 Euro.  

Infomaterial anfordern