Schließen
Sponsored

Wirtschaftsinformatik - Kompaktvariante für Ökonomen

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium

Sie möchten sich als Wirtschaftswissenschaftler möglichst schnell und effektiv Informatik- Kenntnisse aneignen? Damit Sie Ihre fundierten BWL-Kenntnisse zielstrebig mit Wirtschaftsinformatik- Know-how kombinieren können? Darauf aufbauend wollen Sie zukünftig fachübergreifende Lösungen bei betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Herausforderungen ausarbeiten? Sie streben eine Führungsposition an, in der Sie an Schnittstellen zwischen Wirtschaftlichkeit und informationstechnischer Umsetzung Entscheidungen treffen müssen? Dann ist dieser Fernstudiengang richtig für Sie!

Ökonomen benötigen angesichts der stetig komplexer werdenden Abläufe innerhalb von Unternehmen zusätzlich informationstechnisches Know-how, um in funktionsübergreifenden Fach- oder Führungspositionen die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Als Absolvent unseres Kompaktstudiums “Wirtschaftsinformatik für Ökonomen” verfügen Sie über genau dieses Kompetenzprofil und sind damit für die zahlreichen beruflichen Herausforderungen bestens gerüstet.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Kompaktstudiengang “Wirtschaftsinformatik für Ökonomen – Bachelor of Science” bringt Sie in nur dreieinhalb Semestern an Ihr Ziel und beinhaltet zwei aufeinander aufbauende Abschnitte:

  • Grundlagen und Anwendungen (Semester 1 bis 2): Hier erwerben Sie Grundlagen und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik, der Programmentwicklung sowie des Electronic Business. Informationsmanagement und Programmieren in C/C++ stehen ebenso auf dem Lehrplan wie das Know-how zur Existenzgründung im IT-Bereich und Investitionsfinanzierung. Sie eignen sich die formalen Methoden der Informatik an, lernen Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme kennen und erlernen, wie man Software entwickelt und dokumentiert. Abgerundet wird Ihr Profil durch englisches Fachvokabular der Wirtschaft und der IT-Branche.

  • Spezialisierung/Abschlussprüfung (Semester 3 bis 3,5): Sie bauen Ihre Informatik-Kenntnisse mit den Bereichen Programmieren in Java, Informationssysteme und Datenbanksysteme aus. Je nach persönlicher Neigung und Interesse entscheiden Sie sich für ein Wahlpflichtmodul und stellen so die Weichen für Ihre spätere Karriere. Abschließend bereiten Sie sich individuell auf Ihre Bachelor-Arbeit und zielgerichtet auf Ihren Abschluss vor.

Vertiefung/ Spezialisierung

Als wählbare Fachbereiche bieten wir Ihnen vier interessante Möglichkeiten an:

  • Prozess- und IT-Beratung Marketing
  • Prozess- und IT-Beratung Unternehmenssteuerung
  • Prozess- und IT-Beratung Produktion
  • Materialwirtschaft oder Entwicklung komplexer IT-Systeme

Übrigens: Als AKAD-Student haben Sie die Möglichkeit zu einem dreiwöchigen Studienaufenthalt in Sacramento: Mit dem AKAD Kalifornien-Programm!

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Bei Studienbeginn müssen Sie ersten wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Abschluss nachweisen.

Gebühren

  • Standardvariante: 27 Monate | 359 € monatlich | 7.539 € gesamt
  • Einmalige Prüfungsgebühr: 960 €

zurück zur Hochschule