Schließen
Sponsored

Persönliche Führungskompetenz

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 4 Monate
  • Art Fernlehrgang

Führungskräfte müssen bestimmte Fähigkeiten aufweisen und diese auch bewusst einsetzen lernen, denn nur so können sie erfolgreich leiten. Sie haben bereits eine leitende Stellung inne oder gehören zum Führungsnachwuchs und möchten sich optimal auf die nächste auf sie wartende Führungsposition rüsten? Dann ist der Lehrgang Persönliche Führungskompetenz der afw wie für Sie und Ihre Bedürfnisse gemacht!

Innerhalb von nur vier Monaten werden Sie dahingehend ausgebildet, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen und das Anforderungsprofil der von Ihnen angestrebten Position vollends zu erfüllen, sei es hinsichtlich der Kommunikationskompetenz, der Gesprächs- und Moderationsführung oder der Personalentwicklung als Führungsaufgabe. Im Fokus des Intensiv-Fernkurses steht die verhaltensorientierte Führung und die Persönlichkeitsstruktur von Menschen. Dadurch sind Sie im Anschluss des Lehrgangs in der Lage, situativ richtig und kompetent zu reagieren, sich und andere zu motivieren und letztendlich die von Ihnen gesteckten Ziele zu erreichen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Es handelt sich um einen berufsbegleitenden Fernlehrgang, der in der Regel vier Monate umfasst. Jeden Monat erhalten die Studierenden einen Studienbrief mit den Lehrinhalten. Daneben können sie an Webinaren und Seminaren zur Stoffvertiefung teilnehmen.

Folgende Studienbriefe warten auf Sie:

• Erfolgspotenziale und Selbstmanagement
• Motivation und Personalentwicklung
• Führung und Kommunikation
• Führungsgespräche und Moderation

Im Anschluss der vier Monate legen Sie Ihre Abschlussprüfung ab und erhalten Ihr Abschlusszeugnis, also Ihr Zertifikat.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zulassungsvoraussetzungen:

Möchten Sie an dem Lehrgang teilnehmen, müssen Sie zum Zeitpunkt Ihrer Abschlussprüfung eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufspraxis oder ein abgeschlossenes Studium aufweisen.

Aber auch wenn Sie gleichwertige Erfahrungen und Kenntnisse gesammelt und sich angeeignet haben, ist die Teilnahme am Lehrgang möglich.

Studienkosten: Für den Lehrgang fallen Studiengebühren in Höhe von 384€ Euro an (befristeter Aktionsraum bis 31.12.2022).

zurück zur Hochschule