Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Promotions-Fernstudium

  • Abschluss Doktor
  • Dauer 3-6 Semester
  • Art Fernstudium

In 3 bis 6 Semestern zum Doktortitel: An der afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg haben Studierende die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Promotionsstudium aus der Ferne zu absolvieren und sich somit neue Karrieremöglichkeiten in Wirtschaftsunternehmen oder öffentlichen Verwaltungen zu eröffnen. Dabei erwerben sie unabhängig von Ihrem Studienfach einen in Deutschland und Europa anerkannten Doktortitel, der ohne fachlichen Zusatz oder Herkunftsbezeichnung geführt werden darf.

Dank der Konzeption als Fernstudium können Familie, Studium und Beruf problemlos miteinander vereinbart werden. Gleichzeitig werden die Studierenden durchgehend umfassend betreut: Alle bisherigen Promovenden konnten ihr Promotionsstudium erfolgreich abschließen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Während des Promotionsstudiums durchlaufen die Studierenden folgende Phasen:

1. Fünf Einsendeaufgaben
2. Veröffentlichung von zumindest drei wissenschaftlichen Publikationen
3. Anfertigung der Doktorarbeit (Dissertation)
4. Erstellen einer Kurzbeschreibung (Zusammenfassung) der Dissertation
5. Vorverteidigung der Dissertation
6. Verteidigung der Dissertation in Sofia

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du

  • einen Masterabschluss einer anerkannten Fachhochschule, Hochschule oder Universität oder
  • einen Diplom- oder Magisterabschluss einer Universität mit mindestens acht Semester Regelstudienzeit oder
  • einen Diplomabschluss an einer Fachhochschule mit dem Nachweis, dass es sich um ein achtsemestriges Studium gehandelt hat oder 240 ECTS erreicht wurden
  • sowie einen Nachweis über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache (Abitur- oder FH-Zeugnis oder Nachweis Sprachniveau).

Kosten 

Die Studiengebühren belaufen sich auf 19.900 Euro. Alternativ besteht die Möglichkeit zur Ratenzahlung von 3 x 7000 Euro.

Die Zusatzkosten für Übersetzungs-, Dolmetscher-, Druck- und Reisekosten liegen bei ca. 800 bis 2.000 Euro.

zurück zur Hochschule